BLUTEGELTHERAPIE

Der Blutegel, "Hirudo medicinalis", setzt bei seinem Saugvorgang mit dem Speichel Enzyme frei, die durchblutungsfördernd, entzündungshemmend und schmerzlindernd wirken.

Die lokale Durchblutung an der Ansatzstelle wird gefördert,  das erkrankte bzw. entzündete Areal erfährt durch den Saugvorgang eine Entlastung durch einen "Mini-Aderlass". Der Stoffwechsel wird angeregt.

Anwendung bei chronischem als auch akutem Krankheitsgeschehen:
 

  • HD-Erkrankung beim Hund

  • Sehnenerkrankungen

  • Arthrose

  • schlecht heilende Wunden

  • Ekzeme

  • Hämathome etc.